BUND Ortsgruppe Lippstadt / Erwitte
BUND Ortsgruppe Lippstadt / Erwitte

Alt-Handy-Sammlung

Geben Sie Ihr altes Handy zurück!

 

Handy-Recycling - Hilft der Umwelt doppelt


Warum Handy-Recycling?

Viele Millionen nicht mehr gebrauchter Handys lagern in Schreibtisch-Schubladen oder werden unbedacht weggeworfen. Im Hausmüll – und später auf der Deponie oder im Abgas unserer Müllöfen – landen dann Schwermetalle und andere Schadstoffe. Auch hochwertige Bauteile wandern unnötigerweise in den Abfall.

 

Der BUND Lippstadt/Erwitte ruft alle Bürgerinnen und Bürger dazu auf, alte Handys zurückzugeben.   

 

Was geschieht mit den Handys?

Der BUND sendet die Althandys an die Mobile-Box (ww.mobile-box.eu). Funktionsfähige Geräte werden weiterverwendet, die anderen Geräte auseinander gebaut und rohstofflich verwertet.

Wo können Sie Althandys abgeben?

Bringen Sie Ihr altes Handy – möglichst mit Akku und Ladekabel – zu einer unserer zwei Sammelstellen.

 

Entweder zum Weltladen Lippstadt, Marktstraße 3, 59555 Lippstadt. Dort haben wir in Kooperation mit dem Ökumenischen Initiativkreis Eine Welt Lippstadt e.V. eine „Alt-Handy-Sammelstelle“ eingerichtet.

 

Öffnungszeiten des Eine-Welt-Ladens:

 

Montags bis Freitags:     10.00 – 13.00 Uhr und 14.30 – 18.00 Uhr

Samstags:                    10.00 – 14.00 Uhr

 

Oder zum Bio-Supermarkt der INI, Erwitter Straße 34, 59557 Lippstadt. Hier haben wir in Kooperation mit der INI - Initiative für Jugendhilfe, Bildung und Arbeit e. V., Lippstadt, ebenfalls eine "Alt-Handy-Sammelstelle" eingerichtet.

 

Öffnungszeiten des INI-Bio-Supermarktes:


Montag - Freitag:    8:00 - 19:00 Uhr
Samstag:               8:00 - 16:00 Uhr

 

Was können Sie noch tun?

Sie können unsere Aktion unterstützen, indem Sie selbst „Handy-Sammelaktionen“ durchführen. Sammeln Sie

  • in Ihrem Familien- und Freundeskreis,

  • in der Nachbarschaft,

  • an Ihrer Arbeitsstelle,

  • in der Schule oder im Verein.

Wir freuen uns über Ihre Unterstützung.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© BUND-Ortsgruppe Lippstadt/Erwitte - Der Vorstand